Eigene Zähne so lange wie möglich – Zahnerhalt wird in Leer großgeschrieben

Wir möchten Ihre eigenen Zähne so lange wie möglich erhalten.
Denn gesunde und ästhetische Zähne verbessern unser körperliches und psychisches Wohlbefinden. Deshalb sorgen wir mit unterschiedlichen Methoden für den Zahnerhalt.

  • Mit unserer Parodontaltherapie gehen wir gegen Bakterien und Entzündungen an. Gleichzeitig senken wir das Risiko für Herzinfarkt, Schlaganfall oder Diabetes. Für gesundes Zahnfleisch, feste Zähne und einen gesunden Organismus!
  • Nachhaltige Zahnfüllungen verleihen Zähnen wieder Funktion und Ästhetik. Dabei legen wir Wert auf verträgliche Materialien. Amalgam kommt uns deshalb nicht mehr in den Mund.
  • Die Wurzelkanalbehandlung nimmt Schmerzen und rettet Zähne. Mit Kronen oder Teilkronen, die wir direkt in unserer Praxis herstellen, machen wir den Zahn wieder für seinen täglichen Einsatz fit. Und das oft für lange Zeit: Ein endodontisch behandelter Zahn lässt sich häufig noch viele Jahre erhalten.
++ Wichtige Informationen zu Ihrem Termin ++

Liebe Patientinnen und Patienten,

die aktuelle Situation erfordert von uns allen besondere Vorsicht. Gemeinsam müssen wir die Ausbreitung des Virus verlangsamen. Nur so lässt sich eine Überbelastung der Krankenhäuser vermeiden.

Die Praxis bleibt für Notfälle geöffnet

Wir haben uns dazu entschlossen, die Praxis weiterhin zu öffnen. Denn für uns steht fest: Wir lassen Sie mit Zahnproblemen nicht alleine!

Dafür sind wir bestens ausgerüstet: mit genügend Desinfektionsmitteln, Handschuhen und Mundschutz. Unsere Behandlungszimmer sind steril und bieten die optimale Hygiene für Ihre Behandlungen.

Allerdings werden wir uns auf notwendige Behandlungen beschränken. Bitte haben Sie Verständnis für mögliche Terminverschiebungen und kurzfristige Absagen.

Ein paar Verhaltensregeln für Ihren Besuch

  • Halten Sie sich bitte an die Empfehlungen des RKI (Robert-Koch-Institut)
  • Bleiben Sie zu Hause, wenn sie Kontakt zu Menschen aus Risikogebieten hatten oder vor Ort waren
  • Wenn möglich, kommen Sie bitte ohne Begleitung in unsere Praxis
  • Bei Anzeichen einer möglichen Infektion (Fieber, Atemnot, Halsschmerzen, Husten) bleiben Sie bitte zu Hause und verständigen Sie Ihren Hausarzt.

Panik und Angst sind sicher die schlechtesten Ratgeber in dieser Zeit. Wir versuchen, besonnen und verantwortungsvoll zu handeln. Aus Respekt und Schutz vor Ihrer und unserer Gesundheit.

Bitte passen Sie auf sich auf.

Ihr Team der Zahnarztpraxis Bertram

Hinweis zu Corona Schliessen