Aligner – die ästhetische Schienentherapie aus Ihrer Zahnarztpraxis Leer

Mit unsichtbaren Schienen bringen wir die Zähne wieder in Form! Gerade für unsere erwachsenen Patienten ist die Behandlung mit Alignern ein beliebter und sicherer Weg zu schönen und geraden Zähnen. Leichte Fehlstellungen im sichtbaren Bereich der Frontzähne korrigieren wir in rund 6 Monaten, abhängig von der individuellen Situation.

Ihre Vorteile:

  • Präzise Korrektur durch computergestützte Fertigung
  • Jederzeit herausnehmbar
  • Maximaler Tragekomfort
  • Kein Metall im Mund
  • Unsichtbar

Für Ihre Mitmenschen kaum wahrnehmbar, sehen Sie Schritt für Schritt den Erfolg einer modernen ästhetischen Zahnbehandlung im Spiegel.

Elterninformation: Gerade bei Kindern und Jugendlichen kommt es vor, dass die Zähne ihre eigenen Wege gehen. Bei den regelmäßigen Kontrollen in unserer Praxis sehen wir, ob eine Behandlung durch den Kieferorthopäden nötig ist. In solchen Fällen überweisen wir zu einer unserer kieferorthopädischen Partnerpraxis: Für eine gesunde und ästhetisch optimale Entwicklung der Zähne unserer jungen Patientinnen und Patienten!

Ihre Fragen beantworten wir Ihnen gerne in unserer Praxis oder telefonisch: ☎️ 0491/63388

Für ein schönes Lachen: Gerade Zähne mit unsichtbaren Schienen

Zahnfehlstellungen im Oberkiefer oder im Unterkiefer sind keine Seltenheit. Auch bei unseren erwachsenen Patienten gibt es Zähne, die nicht so wachsen, wie wir alle es gerne hätten. Schiefe Zähne, die bei jedem Lachen sofort auffallen, sind heute gut zu behandeln. Mit unsichtbaren Schienen aus Kunststoff – den sogenannten Alignern – zeigen wir Ihren Zähnen den richtigen Weg: metallfrei, allergiefrei und ohne lästige Abdrücke!

Auffällige Lücken oder leicht verdrehte Zähne behandeln wir mit dem Aligner-System von Invisalign. Wir nutzen die Kraft der Schienen aber auch, um die Zähne für eine Zahnersatzbehandlung – eine prothetische Versorgung – vorzubereiten.

Ästhetische Zahnkorrektur mit Alignern – so geht es

Schöne und gerade Zähne überlassen wir am liebsten der natürlichen Entwicklung von Zähnen und Kiefergelenken! Spielt die Natur einmal nicht mit, helfen wir mit Schienen aus Kunststoff – Schienen, die Sie im privaten und beruflichen Alltag kaum wahrnehmen. Ähnlich wie eine konventionelle Zahnspange bewegen die Schienen Ihre Zähne nach und nach in die gewünschte Position.

„Das System der Kunststoffschienen ist nicht dafür gedacht, komplexe Fehlstellungen zu beheben. Gibt es hier Bedarf, überweisen wir unsere Patienten an spezialisierte Praxen aus dem Bereich der Kieferorthopädie. Wer aber mit der Stellung seiner Zähne im Frontzahnbereich unzufrieden ist, dem können wir helfen!“

Lennard Bertram, Zahnarzt aus Leer.

Wie läuft eine Behandlung mit Alignern ab?

Auch hier steht natürlich die umfassende Untersuchung an erster Stelle. Haben wir gemeinsam mit den Patienten entschieden, dass die gewünschten Korrekturen möglich sind, kommt zunächst die digitale Computertechnik ins Spiel. Wir scannen aktuelle Bilder unserer Patienten mit einer speziellen Software. In einer virtuellen Simulation zeigen wir, wie das Ergebnis in einigen Monaten aussehen kann.

Und so können Sie sich den Behandlungsablauf mit Invisalign grundsätzlich vorstellen:

  • Wir scannen Ihre Zähne, die Kieferknochen und die Kiefergelenke mit unserer intraoralen Kamera. So bleiben Ihnen die unangenehmen Abdrücke mit einer Kunststoffmasse im Mund erspart.
  • Diese Daten schicken wir an ein Speziallabor, das die transparenten Schienen für den Oberkiefer und den Unterkiefer im 3-D-Druckverfahren herstellt.
  • Jedes der individuell gefertigten Schienenpaare entspricht dem gewünschten Behandlungsergebnis zu einem definierten Zeitpunkt.
  • Nachdem wir die Schienen erhalten haben, setzen wir das erste Schienenpaar ein und wechseln die Aligner in einem genau festgelegten Rhythmus.
  • Mit Fotos dokumentieren und kontrollieren wir regelmäßig die Ergebnisse unserer Behandlung und können bei Bedarf reagieren.

Nach Abschluss der Behandlung sorgen sogenannte Retainer für einen festen Halt der Zähne in der gewünschten Position.

Eine wichtige Frage: Was kostet die Behandlung mit Invisalign?

Die Kosten variieren natürlich von Patient zu Patient und sind abhängig von Ausmaß und Aufwand der jeweiligen Behandlung. Welche Kosten auf Sie zukommen könnten, das erfahren Sie von uns nach einer genauen Diagnose. Die Behandlung mit den unsichtbaren Schienen liegt in einem ähnlichen Kostenrahmen wie eine konventionelle kieferorthopädische Behandlung – mit den genannten Vorteilen.

Gesetzliche Krankenkassen übernehmen die Behandlungskosten in der Regel nicht. Je nach Versicherungstarif werden privat versicherte Patienten bei der Behandlung mit Invisalign unterstützt.

Sie haben noch Fragen? Dann vereinbaren Sie einen Termin in unserer Zahnarztpraxis in Leer: ☎️ 0491/63388

Sie sind hier:
 >   >   >